NACHRUF

Tief betroffen haben wir vom Ableben unseres Fahrerkollegen

Günther Stude

Kenntnis erhalten.

Günther war ein Mann der ersten Stunde und bis vor 2 Jahren aktiv als Fahrer tätig. Wir verlieren mit dem Verstorbenen einen geschätzten und pflichtbewussten Kollegen, der mit seinem ehrenamtlichen Engagement über viele Jahre tatkräftig und hilfsbereit im Dienst des Bürgerbusses mitgewirkt hat.
Sein charmantes, freundliches, hilfsbereites und verbindliches Wesen wurde im Kreise der Fahrgäste wie auch bei uns Kollegen als vorbildlich geschätzt.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Der Vorstand sowie die Kolleginnen und Kollegen