Der Bürgerbus fährt wieder ab 01. März 2021

Liebe Fahrgäste,

ab Montag, den 01. März 2021, fährt der Bürgerbus Neunkirchen-Seelscheid wieder – mit den üblichen coronabedingte Einschränkungen.

Der Bus fährt vollständig nach dem neuen Fahrplan für 2021. Spontaner Einstieg ist an jeder normalen Haltestelle ohne Voranmeldung möglich. Nach wie vor müssen Fahrgäste an den im Fahrplan ausgewiesenen Bedarfshaltestellen ihren Bedarf wie gewohnt telefonisch anmelden.

Die Fahrgäste müssen beim Einstieg ihre Hände desinfizieren. Das Tragen von medizinischem Mund- und Nasenschutz (FFP2 oder OP-Maske) ist beim Ein- und Aussteigen und während der gesamten Fahrt für alle Fahrgäste verpflichtend.

Die Fahrgäste müssen selbstständig ein- und aussteigen und ggf. Rollator und/oder Einkaufstasche(n) vor dem Einstieg stehen lassen. Der Fahrer wird anschließend die Sachen einladen und sichern. Beim Ausstieg umgekehrt.

Rollstuhlfahrer werden z.Zt. nicht befördert.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendigen Schutzmaßnahmen.