Fahrer werden

Wer kann Fahrer werden?

Alle Fahrerinnen und Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein, den Klasse 3- oder entsprechenden EU-Führerschein (Klasse B) haben und über zwei Jahre Fahrpraxis verfügen. Außerdem fordert die Fahrerlaubnisverordnung zum Führen eines Bürgerbusses einen „Führerschein zur Fahrgastbeförderung“ – auch „Personenbeförderungsschein“ genannt. Dazu muss der alte Führerschein auf die neuen EU-Klassen umgeschrieben werden und es sind in regelmäßigen Abständen ärztliche Untersuchungen notwendig.

Durch eine Sonderregelung in NRW wurde sichergestellt, dass die eigentlich für Berufskraftfahrer gedachte Fahrerlaubnisverordnung den speziellen Bedürfnissen des Bürgerbusbetriebes gerecht wird.

Formulare hierzu finden Sie weiter unten auf diesere Seite.

Interessiert?

Sie erfüllen die Anforderungen und haben ein generelles Interesse daran, für den Bürgerbus Neunkirchen-Seelscheid als Fahrer(in) aktiv zu werden?
Dann wenden Sie sich für weitere unverbindliche Informationen an:

Alfred Benke, Telefon +49.2247.6204

Werner Renno, Telefon +49.2247.74094

oder senden Sie uns eine EMail  unter info ( at ) bb-nk-se ( dot ) de